Telefonieren/ SMS ins Ausland [FAQ]

- günstiges telefonieren
- Zeitvertreib
- Countdown
und andere hilfreiche Tipps

Telefonieren/ SMS ins Ausland [FAQ]

Ungelesener Beitragvon Sventibold » Mär 15, 2009 13:14

Hier findest ihr alle Infos rund ums Telefonieren und SMS verschicken.

Kategorien:
1.) Telefonieren von deinen Festnetz (Handy und Festnetz - Ausland)
2.) Voip Software (SMS und Telefonieren - Handy und Festnetz - Ausland) sehr günstig!
3.) günstig von Handy zu Handy telefonieren (deutsches Handy - deutsches Handy durch Reiseversprechen Option)
4.) dich aus dem Ausland anrufen
5.) SMS via Internetdienst

WICHITG!
Wie wir festgestellt haben, scheint eplus incl. aller Drittanbieter, die das eplus Netz nutzen (Bsp: Aldi Talk), alle SMS, die vom australischen Netzanbieter Optus gesendet werden, zu blocken! - Sie kommen also nicht an.
Benutzeravatar
Sventibold
>> Admin <<
>> Admin <<
 
Beiträge: 677
Registriert: 02.2009
Wohnort: Iserlohn
Highscores: 20
Geschlecht: männlich
Stimmung: Bestens! .
Land: Australien
Ankunft: 28. Mär 2008
Wartezeit: 8 Monate
Wohnen zusammen: Ja

Ungelesener Beitragvon Sventibold » Mär 15, 2009 13:16

TELEFONIEREN vom eigenen FESTNETZ

- Flatrates ins ausländische Festnetz,
kann man bei fast jedem Provider (Arcor, 1&1, freenet, Telekom, Alice) für 3 bis 10 € dazu buchen. Dazu müsst ihr mal bei eurem Provider nachfragen, was für euch am besten in Frage kommt, da es mehrere verschieden Optionen gibt, jenachdem, in welchem Tarif ihr euch befindet.


- Festnetz zu Festnetz 4 free! - http://www.peterzahlt.de
Es ist echt klasse, eigentlich ist die Telefonzeit auf 10 min als unregistrierter Nutzer und auf 30 min als registrierter nutzer begrenzt. Wenn man selbst anruft (nur bei Flatrate sinnvoll) verdoppelt sich die möglich Zeit nochmal. Aber da gibts noch nen tolles extra. Da man beim telefonieren dann werbung sieht, die eh fast immer die gleiche ist, wird man oft gefragt, welche werbung grad kam und kann dann weitere minuten gewinnen. Also im prinzip geschenkt, ich pass nie auf und bekomm eine minuten nach der anderen extra. Heiß im prinzip, dass man ewig lange telefonieren kann und die Zeit nicht abläuft. Ist echt klasse des Peter zahlt, kanns euch nur empfehlen, geht aber eben nur von festnetz zu festnetz :) probierts aus
(Text von Max Duckwitz aus der Studi/ Meinvz Gruppe kopiert)


- Günstige callbycall Vorwahlen - http://www.billigertelefonieren.de
Besonders gut, wenn man auf ein australisches Handy anrufen möchte.
Hier könnt ihr die aktuellen Preise für callbycall Vorwahlen abfragen.
WICHTIG I: Callbycall funktioniert nur bei Telekom Kunden! Für Kunden bei anderen Providern gibt es das sogenannte Callthrough. - Dies ist aber erheblich teurer!
Von daher rate ich nicht Telekom Kunden zu der Voip Software, gerade wenn man auf ein ausländisches Handy anrufen möchte.
WICHTIG II: Die Preise solltet ihr IMMER aktuell auf der Seite abfragen, denn manchmal springen die Preise von einem auf den anderen Tag (Bsp: gestern 8ct/min - heute 44ct/Min). Oder ihr wählt eine Vorwahl mit Tarifansage aus der Liste aus. diese sind meist minimal teurer, aber man bekommt dafür immer vor dem Gespräch gesagt, was man pro Minute zahlen muss.


- Voip Software
(siehe Thema unten)
Benutzeravatar
Sventibold
>> Admin <<
>> Admin <<
 
Beiträge: 677
Registriert: 02.2009
Wohnort: Iserlohn
Highscores: 20
Geschlecht: männlich
Stimmung: Bestens! .
Land: Australien
Ankunft: 28. Mär 2008
Wartezeit: 8 Monate
Wohnen zusammen: Ja

Ungelesener Beitragvon Sventibold » Mär 15, 2009 13:17

VOIP SOFTWARE (sms und telefonieren)
(Bsp. Voipwise, Voipstunt) Für mich die beste Wahl für Telefonate auf Handy, Festnetz und SMS!

Was sind VoIP Programme?
Software, mit der man günstig telefonieren und SMS versenden kann. Sie sind mit einem Messenger wie ICQ oder Skype vergleichbar.

So gehts:
Software runterladen - mit Guthaben aufladen (z.b. über paypal - in der regel 10 Euro + 2.50 Bearbeitungsgebühr) und los simsen /telefonieren.

Kommuniziert wird hierbei über ein Normals Headset, dass man schon haben sollte ;) (Laptops sind ja meißt mit Mikrofon und Lautsprechern ausgestattet, dann ist natürlich kein Headset notwendig!)

Für alle die nicht am PC telefonieren wollen:

- Man kann auch seinen phone fähigen Router recht einfach so konfigurieren, dass man die Software mit dem normalen Festnetzanschluss nutzt. Dazu muss man eine Wahlregel erstellen.
Die Angaben dazu findet ihr hier
- Es besteht auch die Mögliichkeit sich via Telefon /Handy einzuwählen und dann zur ausländischen Handy/Festnetznummer weiterverbinden zulassen. - einwählen muss man sich über eine normale Festnetznummer. (Besonders gut wenn man ein Festnetzflat hat, dann kann man tatsächlich für die beispielsweise 2,5ct /Min vom eingenen Handy auf das australische Handy des Partners anrufen!)
O2 nutzer haben das Nachsehen, denn O2 sperrt diese Einwahlummern! Man kann jedoch über den guten Support der Programme eine nicht gespertte Nummer bekommen und alles geht wieder ;)
Infos dazu auf der Homepage des Software Anbieters einsehen, oder hier erfragen. (im Tipp Support)

Die SMS /Minutenpreise vareieren immer mal wieder leicht.[/u]
In der Regel zahlt man pro SMS 3ct, Anrufe zum Festnetz sind Gratis und Anrufe auf ausländische Handy belaufen sich auf 2.5 ct aufwärts.
12voip bietet 2,5ct/min auf ein australisches Handy! Da kann auch kein callbycall mithalten!
Das sind dann über 6 Std die man für seine 10 Euro telefonieren kann! Auf ein HANDY wohlgemerkt! ;)
Preise kann man auf der jeweiligen Homepage des Programmes unter "rates" nachsehen, oder einen der beiden Traifrechner nutzen.

Übersicht aller Tarife und Länder - klick
Tarifvergleich aller Voip Anbieter auf selbst ausgewählte Länder - klick

Übersicht aller Voip Programme - klick

Momentan gute Wahl:

http://www.12voip.com
http://www.poivy.com

VOIPWISE UND CO MIT MAC:
(Anleitung von Max Duckwitz, bei Fragen ihn ansprechen, da ich keinen Mac habe)
Als erstes X-Lite runterladen, is natürlich kostenlos!
http://mac.softpedia.com/get/Communications/XLite.shtml

dann musst du das Programm starten und deinen Voip-account einrichten. Einfach in der menüleiste x-lite und dann SIP-Account-Settings wählen. Hier musst du jetzt deine Accountdaten von Voipwise und die Server eintragen:
Also der Anfang erklärt sich von selbstm
Domain ist: sip.voipwise.com
Unten musst du dann Proxy auswählen und ebenfalls sip.voipwise.com als adresse verwenden.

Bei Dailingplan steht bei mir: #1\a\a.T;match=1;prestrip=2;
weiß aber net ob ich des selbst eingeben musste, glaub aber net.
Benutzeravatar
Sventibold
>> Admin <<
>> Admin <<
 
Beiträge: 677
Registriert: 02.2009
Wohnort: Iserlohn
Highscores: 20
Geschlecht: männlich
Stimmung: Bestens! .
Land: Australien
Ankunft: 28. Mär 2008
Wartezeit: 8 Monate
Wohnen zusammen: Ja

Ungelesener Beitragvon Sventibold » Mär 15, 2009 13:18

GÜNSTIG VON HANDY ZU HANDY TELEFONIEREN

Geht problemlos bei Vodafone per Reiseversprechen Option. Diese Option ist kostenlos und die Freundin in Australien zahlt für die ersten 60 Minuten des Gesprächs nur 75 Cent!
Soviel mal dazu.. wie geht man vor.

Ich hab mir eine Vodafone CallYa Karte im Open-End Tarif besorgt. Gibts zur Zeit mit 10 Euro Startguthaben für 0,00 Euro. Für meine Freundin hab ich eine Vodafone CallYa im Comfort-Tarif, ebenfalls mit 10 Euro Startguthaben, sowie das Vodafone 125 Handy (zum Telefonieren tuts das :) ) besorgt und auf die CallYa Karte der Freundin bucht man (wenn noch nicht vorhanden) die Vodafone Reiseversprechen Option. Jetzt noch das Handy + CallYa Karte per Post nach Australien und man kann 60 Minuten für 1,14 Euro telefonieren, ganz egal wo sich die liebste gerade in Australien aufhält und egal in welches Netz ihr Handy gerade eingebucht ist! =)
Das Zweithandy ist natürlich der Optimalfall, da sie so nicht dauernd die Sim-Karte im Handy tauschen muss.

Im CallYa Open-End Tarif zahlt man für die ersten 60 Minuten pro Gespräch 39 Cent. Also 0,75€ + 0,39€ ergeben für die ersten 60 Minuten 1,14 €. Ist die Stunde vorbei sollte man das Gespräch beenden und nochmals neu anrufen, da es sonst pro Minute 1,14 € kostet ;-) Und es muss immer derjenige aus Deutschland anrufen und die Karte der Freundin sollte hin und wieder auch aufgeladen werden. Da meine "nur" 3 Monate weg ist und es noch Skype gibt halten sich die Kosten bei mir im überschaubaren Rahmen.

Vielleicht ist das auch etwas für euch.

(Beitrag von Steffen W aus der Studi/Meinvz Gruppe kopiert - Danke für deinen Beitrag)
Benutzeravatar
Sventibold
>> Admin <<
>> Admin <<
 
Beiträge: 677
Registriert: 02.2009
Wohnort: Iserlohn
Highscores: 20
Geschlecht: männlich
Stimmung: Bestens! .
Land: Australien
Ankunft: 28. Mär 2008
Wartezeit: 8 Monate
Wohnen zusammen: Ja

Re: Telefonieren

Ungelesener Beitragvon Sventibold » Mai 28, 2009 13:06

SIE RUFT DICH AN

In Australien gibt es viele Callshops, in denen man Telefonkarten (Bsp:OZ Card) kaufen kann, mit denen man von jedem Telefon aus (Telefonzelle, Festnetz, Handy - Handy ist aber nicht ratsam, da sehr teuer) telefonieren kann. Die Minutenpresise ins deutsche Festnetz liegen bei gut 1 ct. Wenn man von einer Telefonzelle telefonieren möchte, dann muss man noch 50 ct einwerfen, um sich einzuwählen.

hier ein link zu homepage

http://www.ozprepaidcards.com.au/OZprep ... e-card.asp
Benutzeravatar
Sventibold
>> Admin <<
>> Admin <<
 
Beiträge: 677
Registriert: 02.2009
Wohnort: Iserlohn
Highscores: 20
Geschlecht: männlich
Stimmung: Bestens! .
Land: Australien
Ankunft: 28. Mär 2008
Wartezeit: 8 Monate
Wohnen zusammen: Ja

Re: Telefonieren

Ungelesener Beitragvon Sventibold » Aug 14, 2009 09:40

SMS VIA INTERNET SENDEN

Bei SMS77 kann man für 3,5 ct Weltweit SMS versenden.

Nach einer kurzen Registrierung muss man Geld überweisen (wahlweise auch Paypal, oder per Telefon) und kann dann SMS versenden. Die Voip Software ist da etwas günstiger, jedoch kann man hier auch nur einen Euro überweisen und muss nicht gleich 12,50 zahlen.

* Vielen Dank an Mario für den Tipp *
Bild
Ich bin seit Tagen ein Drecksack!


Du bist neu hier? Klicke auf den Spoiler für eine kleine Übersicht der wichtigsten Themen und Bereiche.
Du suchst Tipps zum günstigen telefonieren? >>klick<<
Du willst deinen Kummer loswerden? >>klick<<
Du weißt nicht was Drecksack /DWL + Blog usw. bedeutet? >>klick<<
Du willst auch auf die DWL und ein Drecksack werden? >>klick<<
Du weißt nich wie was geht? Hast Fragen zum Forum? >>klick<<
Benutzeravatar
Sventibold
>> Admin <<
>> Admin <<
 
Beiträge: 677
Registriert: 02.2009
Wohnort: Iserlohn
Highscores: 20
Geschlecht: männlich
Stimmung: Bestens! .
Land: Australien
Ankunft: 28. Mär 2008
Wartezeit: 8 Monate
Wohnen zusammen: Ja


Zurück zu "Tipps um es leichter zu machen!"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron